Über mich

Herzlich Willkommen auf meinem Blog “Selbst-Optimierung.de”!

 

ueber-mich

Das bin ich!

Moin, ich bin Martin. Liebevoller Ehemann und Vater, Fußballer, Blutspender, Hundebesitzer, promovierter Chemiker und nun auch Blogger. Hier möchte ich euch erzählen wie sich mein Interesse für das Thema Selbstoptimierung entwickelt hat, was ist damit verbinde und wie ich zu diesem Blog gekommen bin.

So fing meine Geschichte an

In meinem mehrjährigen Chemiestudium mit anschließender Doktorarbeit in Polymerchemie drehte sich mein komplettes “berufliches” Leben um Fakten, Formeln und Modelle. Bei dieser geballten Fachkompetenz fehlte es mir allerdings an anderen Kompetenzen im Lehrplan. Den Fachkompetenz allein macht keinen erfolgreichen und glücklichen Menschen aus. Diese Menschen streben nach mehr. Sie sind bereit sich tändig weiterzuentwickeln, Neues zu lernen und schrecken nicht vor Herausforderungen zurück.

Für mich bedeutet Selbstoptimierung erfolgreicher, produktiver, glücklicher und zufriedener zu werden. Dafür muss man aktiv an seinem Mindset zu arbeiten und bereit sein ständig etwas Neues zu lernen. Mit Mindset meine ich dabei den Umgang mit dem Unbekannten, Problemen und eigenen Glaubenssätzen. Durch eine bessere Strukturierung des Alltags und ein bewussteres Treffen von Entscheidungen erreicht man eine effizientere Arbeitsweise, bei weniger Stress.

Meine Leidenschaft wurde geweckt

Somit rückten für mich Themen wie Sozial- und Selbstkompetenz (sogenannte Soft Skills) immer mehr in den Fokus. Zunächst begleitend zum Studium in Kursen und Seminaren an der Hochschule (Führungskompetenz, Projektmanagment) und anschließend immer mehr in meiner Freizeit in Form von Büchern, Videos und Podcasts.

Insbesondere Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, (Eigen-)Motivation, Produktivität, Glück und Zeitmanagement haben es mir angetan. Dabei interessiert mich besonders wie erfolgreiche Menschen denken und sich und ihren Alltag organisieren. Welche Gewohnheiten haben sie und wie sie an Probleme und Herausforderungen herangehen.

Dem Wunsch, vielen Menschen mit diesem Kompetenzen zu helfen, entspringt dieser Blog. Ich hoffe du kannst viel Neues auf meinem Blog entdecken, dich dich erfolgreicher, glücklicher und zufriendener machen!

Was interessiert mich sonst noch so?

  • Fitnesstraining mit Gewichten und eigenem Körpergewicht
  • Investieren und passiver Vermögensaufbau
  • Fußball spielen und schauen

Meine persönlichen Ziele umfassen:

  • wann immer es geht Menschen bei ihrer persönlichen Entwicklung helfen
  • das Interesse meiner Tochter für “Nicht-Schulwissen” anregen
  • beim Finanzrocker im Podcast auftauchen
  • neue aufregende Kontakte knüpfen
  • ein Buch schreiben

 


Möchtest du noch mehr über mich wissen oder kann ich dir bei deinem persönlichen Werdegang weiterhelfen? Dann schreib mir hier.