Büchertipps

Auf dieser Seite möchte ich dir meine aktuellen Buchempfehlungen geben. Ich habe dabei die Empfehlungen in verschiedene Kategorien unterteilt. Innerhalb der Kategorien habe ich die Bücher ensprechend meiner Präferenzen fallend von oben nach unten angeordnet. In meinen Präferenzen habe ich die Leserfreundlichkeit und Komplexität einbezogen. Daher rate ich euch mit dem ersten Buch der jeweiligen Kategorie anzufangen und euch dann weiter vorzuarbeiten.

Allgemeine Anmerkung: Viele Bücher sind neben der gedruckten Variante auch als Ebook erhältlich. Ebooks sind dabei immer etwas günstiger. Seid ihr der englischen Sprache mächtig, lege ich es euch nahe, die Bücher im Original zu lesen. Hierbei könnt ihr noch etwas mehr Geld sparen und andererseits noch eure Englischkenntnisse fördern (immer eine gute Idee!). Zu jedem Buch habe ich euch das Original zusätzlich verlinkt.

Mindset – Beziehung zum Geld und Erfolg

Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike*

Dieses Buch von George Samuel Clason gehört zu den Standardwerken der finanziellen Bildung. Obwohl die hier vorgestellten Kenntnisse zum Umgang mit Geld aus der Antike stammen, sind sie problemlos in die heutige Zeit übertragbar. Für Einsteiger im Bereich Personal Finance ein absolutes Muss. Das Buch ist auch als Ebook oder Original als englischsprachiges Buch* (deutlich günstiger) erhältlich.

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • Finanzwissen inhaltlich sehr gut in Kurzgeschichten verpackt
  • jedes Kapitel beschreibt lebhaft eine Weisheit über Geld
  • sehr schnell zu lesen und leicht zu verstehen

Die Millionärsformel: Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit*

Es gibt wenige gute Bücher auf dem deutschen Markt zum Thema Sparen, Geldanlage und Altersvorsorge. Herr Maschmeyer hat genau so eines geliefert. Er beschreibt gut verständlich, warum Sparen und Anlegen wichtig sind. Hier geht er besonders auf die Denkfehler der Deutschen ein und gibt Tipps wie es besser geht. Besonders für Finanz-Anfänger geeignet. Das Buch ist auch etwas günstiger als Ebook verfügbar.

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • 15 goldene Regeln vorgestellt; einfach erklärt und gut mit Beispielen unterlegt
  • Thematisch besonders auf den deutschen Bürger ausgelegt (Steuern, Versicherungen, etc.)
  • viel Zusatzinformationen im Internet über sogenannte “Cash-Codes”
  • gibt konkrete Strategien und Praxistipps

Rich Dad, Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen*

Mit Rich Dad, Poor Dad hat Robert T. Kiyosaki eine der erfolgreichsten Reihen zu finanzieller Bildung und Unternehmertum erschaffen. Anhand des Vergleichs von reichen Eltern und Eltern der Mittelschicht, zeigt Kiyosaki eindrucksvoll auf, wie man finanzielle Unabhängigkeit erreichen kann – und wie es nicht geht. Das Buch ist auch als Ebook oder Original als englischsprachiges Buch* (deutlich günstiger) erhältlich. Wenn du nicht genug von Robert T. Kiyosaki bekommst kannst, dann schau dir auch sein zweites Buch Cashflow Quadrant* an.

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • der Vergleich zwischen “der Mittelschicht” und “den Reichen” beim Umgang mit Geld
  • Erweiterung der eigenen Sichtweise zu Geld, Arbeit und Zeit
  • Einfluss der Einstellung und Emotionen auf (finanzielle) Entscheidungen

Money: Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit*

Anthony “Tony” Robbins gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Coaches/Personal Trainer der Welt. Wer noch nicht von ihm gehört hat, hat eindeutig etwas verpasst. Dies ist sein erstes Buch über Finanzen. Hierbei behandelt er Themen, wie z.B. Persönlichkeitsentwicklung, Geldanlage, das Setzen von Zielen , Motivation und Gründe von menschlichem Verhalten. Das Buch is auch als Ebook oder Original als englischsprachiges Buch* (deutlich günstiger) erhältlich.

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • der hohe Stellenwert gesetzter Ziele und der Grund/die Triebkraft dahinter
  • Finanzen werden “nur” als ein Teil (aber wichtiger) der persönlichen Bedürnisse behandelt
  • die Interviews und Investment-Geheimnisse der 12 erfolgreichsten Investoren unserer Zeit

Investieren und Geldanlage

Der Finanzwesir – Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen*

Unangefochtene Nummer 1 auf dem deutschen Markt zum Thema passiver Geldanlage. Albert Warnecke, alias der Finanzwesir, entzaubert dein Finanz-Wirrwarr, stets versüßt durch Anekdoten und bildlicher Sprache. Wer noch nie Kontakt mit passiver Geldanlage hatte, sollte dieses Buch lesen. Hier wird nicht nur mit der Finanzindustrie objektiv abgerechnet, sondern auch gezeigt, wie es besser und sinnvoller geht. Das Buch ist auch etwas günstiger als Ebook erhältlich.

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • einfach, gut strukturiert und humorvoll geschrieben
  • Tipps sind praxisnah und direkt umsetzbar formuliert
  • Rechenbeispiele sinnvoll eingesetzt und sehr gut erklärt

Souverän Investieren mit Indexfonds und ETFs*

Häufig als das Sachbuch zur passiver Geldanlage beschrieben. Herr Kommer beschreibt hier im Stile eines Wissenschaftlers akkurat und wissenschaftlich belegt, wieso die passive Geldanlage der aktiven Geldanlage überlegen ist. Zusätzlich wird Bezug auf die Assetallokation und Smart-Beta-Strategien genommen. Das Buch ist auch als Ebook erhältlich.

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • sehr wissenschaftlich (rational) geschrieben
  • eignet sich sehr gut als Nachschlagewerk
  • gibt direkte Tipps zur Vermögensallokation

Produktivität und Selbstmanagement

Denke nach und werde reich: das Original von 1937*

Denke nach und werde reich (englischer Originaltitel: Think and Grow Rich) ist der Klassiker für Personlichkeitsentwicklung, Motiviation sowie Erfolg im Beruf und Privatleben. Viele Ansätze von späteren Büchern zu Persönlichkeitsentwicklung stammen aus diesem Buch. Empfehlenswert für Einsteiger und Fortgeschrittene. Das Buch ist auch als Ebook oder Original als englischsprachiges Buch* erhältlich. Von der stark gekürtzen Fassung* rate ich an dieser Stelle ab.

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • zeigt Gemeinsamkeiten von reichen und erfolgreichen Menschen
  • Fokus liegt dabei auf der inneren Einstellung als Grundlage für (finanziellen) Erfolg
  • zeigt schließlich Erfolgsgesetze und konkrete Schritte zu deinen persönlichen Zielen

Konzentriert arbeiten: Regeln für eine Welt voller Ablenkungen*

Cal Newport zeigt in diesem Buch, wie man den ständigen Ablenkungen des Alltags entgehen kann und wieder produktiver werden kann. Zeitmanagement und Aufmerksamkeit stehen hier im Fokus. Wer sich wünscht wieder produktiver zu werden und mehr aus sich herauszuholen, muss dieses Buch lesen. Es ist auch als Ebook oder Original als englischsprachiges Buch* (deutlich günstiger) erhältlich.

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • Beispiele und Rezepte von erfolgreichen Menschen
  • klarer Fokus auf die verlorene Kunst des Deep Work
  • Beschreibung der Konsequenzen von permanenter Erreichbarkeit

Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben*

Ein Buch für Andersdenker. Timothy “Tim” Ferriss ist ein Experimentiermeister und zeigt uns hier seine sehr wertvollen Erkenntnisse. Der Titel ist provokativ, gibt aber das wesentliche Mindset wieder. Wer mehr in seiner begrenzten Zeit erreichen möchte und Spaß an neuen Denkweisen hat, sollte diese Buch lesen. Es ist auch als Ebook oder Original als englischsprachiges Buch* erhältlich.

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • sehr inspirierend, eröffnet neue Blickwinkel auf alltägliche Dinge
  • viele Anleitungen, Tipps und persönliche Challenges
  • hoher “Wiederlesewert”, man entdeckt immer wieder etwas neues

Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg*

Zweifelsohne ein zeitloser Klassiker und Ratgeber. Alles andere als oberflächlich! Die 7 Wege sind sehr gut durchdacht und vollgespickt mit praktischen Tipps. Der Fokus hierbei liegt auf der Entwicklung und Aneignung von Gewohnheiten, welche dich erfolgreicher werden lassen. Es ist auch als Ebook oder Original als englischsprachiges Buch* erhältlich (und zwar deutlich  günstiger).

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • viele “Aha”-Momente und neue Sichtweisen
  • hilft enorm bei der Selbstreflektion
  • sehr hoher “Wiederlesewert”

Sonstiges

Frag immer erst: warum: Wie Top-Firmen und Führungskräfte zum Erfolg inspirieren*

Simon Sinek beschreibt sehr schön was Persönlichkeiten wie Steve Jobs und Martin Luther King so erfolgreich gemacht hat – ihre Art zu kommunizieren und Menschen zu bewegen. Alles dreht sich um die eine Frage: Warum! Warum tust du etwas und wie kommunizierst du es nach Außen? Bist du eine Führungskraft wird dir dieses Buch helfen erfolgreicher zu sein. Das Buch ist auch als Ebook oder Original als englischsprachiges Buch* (deutlich günstiger) erhältlich.

Das hat mir besonders gut gefallen:

  • innovativ und sehr inspirierend
  • Vorstellung und Erklärung des “goldene Kreises” (golden circle)
  • die Verknüpfung des menschlichen Verhaltens mit dem Aufbau des Gehirns